Viol
Viol
Lago Maggiore
Foto: pure life pictures- Fotolia; Quelle: EasyBus

28.08./13.10./11.05. Lago Maggiore – Borromäische Inseln – Tessin

Kleine Gruppe - großes Erlebnis!

 
 

1. Tag: Über die Schweiz ins Piemont - Lago Maggiore

Sie reisen im Reise-Viol VIPBus 2+1 durch die Schweiz in den Süden des Lago Maggiore. Ihr Standort Baveno liegt auf italienischer Seite des Sees, in der Region Piemont. Hier werden Sie schon im Hotel Beau Rivage erwartet. Sie wohnen direkt am Ufer des Lago Maggiore mit herrlichem Blick bis hin zu den Borromäischen Inseln. 4 Nächte

2.Tag: Die Borromäischen Inseln - Stresa

Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung unternehmen Sie heute einen Ausflug mit einem Privatboot zu den Borromäischen Inseln, Lago Maggiore. Auf der Isola dei Pescatori sehen Sie das malerische Fischerdorf mit seinen originellen Wohnhäusern, an deren langen Balkonen traditionell immer noch Fisch getrocknet wird. Auf der Isola Bella besuchen Sie den großartigen Barockpalast und Garten der Borromäischen Prinzen - Eintritt bereits inklusive. Wir garantieren Ihnen herrliche Fotomotive von den pyramidenförmig angelegten Gartenterrassen, der Muschelgrotte, steinernen Nymphen und Rad schlagenden Pfauen... Am späten Nachmittag haben Sie dann zurück am Festland Gelegenheit zum Sparziergang durch den schönen Kurort Stresa, mit herrlichen Ausblicken auf den See und die Inseln, um dann mit dem Privatboot wieder zurück nach Baveno zu fahren.

Der Palazzo Borromeo, ein Schloss dessen Innenräume einer Schatztruhe ähneln, ist ein Meisterwerk der Architekten Filippo Cagnola, Francesco Castelli sowie Carlo Fontana. Sie finden hier prachtvolle Räume, wie den Napoleon-Saal oder den Gobelin-Saal mit flämischen Wirkteppichen,... Der Festsaal des Schlosses erstreckt sich über zwei Etagen und offenbart einen außergewöhnlich schönen Panoramablick über den Lago Maggiore, als Besonderheit finden Sie im unteren Palast sechs natürlich gestaltete Grotten nach barockem Geschmack, die im Inneren mit Muscheln und anderen Meerestieren verziert sind. An diese Grotten schließt sich der Weg in den Garten an, der aus dem 19. Jahrhundert stammt und einen der größten Schätze der Insel darstellt. Sie erwartet eine blühende exotische Vegetation in allen Farben: Rosen, Lilien, Malven, Zitrusbäume, Oleander, Eiben und Zypressen. Inmitten des Blütenmeers stolzieren weiße Pfauen umher, die öfters stolz ihr Rad schlagen. Hier fühlt man sich gleich für ein paar Stunden in eine Märchenwelt versetzt.

3. Tag: Lago Maggiore oder Mailand /Milano

Heute verbringen Sie einen Ruhetag am See oder fahren Sie gegen Mehrpreis* mit uns nach Mailand, einer der größten Metropolen der Welt. Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt sehen Sie den Dom, die Piazza Mercanti, das Theater La Scala, das Castello Sforzesco, Im Anschluss an den Rundgang haben Sie den Tag bis zum späten Nachmittag mitten im Zentrum vom Mailand zur freien Verfügung. Ein Tipp: der Domplatz und die Passage Galleria Vittori Emanuele II. sind besonders sehenswert. Genießen Sie das bunte Treiben von einem der schönen Cafés aus.

Der Mailänder Dom, die Kathedrale Santa Maria Nascente, ist das bedeutendste Werk der gotischen Baukunst in Italien. Der Bau erstreckte sich über fünf Jahrhunderte. Insgesamt thronen 3.400 Statuen auf den Spitzen des Domes. Den höchsten Punkt des Domes nimmt die Madonnina ein. Die 4 m große goldene Statue in 108,50 m Höhe ist das Symbol Mailands.

4.Tag: Tessin: Ascona - Valle Verzasca - Locarno

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung ins Schweizer Tessin nach Ascona. Bei einem Bummel entlang des Sees genießen Sie das Flair der schönen Stadt am Lago Maggiore. Dann erkunden Sie eines der ursprünglichsten Tessiner Alpentäler, das tief eingeschnittene Verzascatal. Sie folgen dem Lauf des Flusses Verzasca, sein eigentümlich grünes Wasser lat. "verde aqua" hat dem Tal seinen Namen gegeben. Malerische Dörfer wie Vogorno oder Lavertezzo mit ihren mittelalterlichen Steinhäusern laden zum Verweilen, Fotografieren und Spazierengehen ein. Am Nachmittag verweilen Sie im wärmsten Ort der Schweiz, Locarno. Südländische Pflanzen wie Palmen oder Zitronenbäume gedeihen hier, verleihen der Stadt ihren besonderen Charme und bieten ihnen zum Abschluss des Tages abermals herrliche Fotomotive...

5. Tag: Heimreise über die Alpen

 

Reise-Viol Leistungen
  • Fahrt im Reise-Viol VIPBus 2+1
  • 4x Ü, Frühstücksbuffet, Mehrgang-Abendessen
  • Hotel Beau Rivage, Baveno
  • Zimmer mit Bad oder DU-WC, Fön, TV, Safe
  • Begrüßungscocktail
  • Ausflug Borromäische Inseln mit Reisebegleitung
  • Fahrt mit dem Privatboot zu/von den Inseln
  • Eintritt Palast und Garten Isola Bella
  • Ausflug ins Tessin mit Reiseleitung
Termine und Preise
5 Tage ab € 539,-
 
28.08.2018 - 28.08.2018    DZ  € 569,-
13.10.2018 - 17.10.2018    DZ  € 539,-
11.05.2019 - 11.05.2019    DZ  € 595,-
zubuchbare Leistungen
€ 104,-
Zuschlag EZ
 
€ 29,-
*Ausflug Mailand inklusive 2-stündiger Führung
 
€ 26,-
ERV-Reiseschutzpaket mit Selbstbehalt ab
 
€ 39,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 49,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
€ 23,-
ERV-Reiserücktritt mit Selbstbehalt ab
 
€ 35,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 42,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
 
Stornostaffel D
 
Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl bis 3 Wochen vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.