-
© Rumänisches Touristenamt
Kostenfreie Urlaubshotline
0800-9511195

Rumänien

Siebenbürgen, Moldauklöster, Donaudelta

12 Tage ab 1.998,00 €

Reiseleitung, großes Besichtigungsprogramm
Unser Tipp: Rumänien – ein Schatz im Osten Europas. Gehen Sie mit uns auf große Entdeckungsreise in die ursprünglichsten Regionen Europas, in denen die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Besuchen Sie mit uns das einzigartige Donaudelta, genießen Sie einen Ruhetag an der Schwarzmeerküste und bei der Weiterreise die zauberhafte Bergwelt der Karpaten. Zum unvergesslichen Erlebnis wird die nostalgische Fahrt mit der letzten in Rumänien noch intakten Dampf-Waldbahn durch das Wassertal. Rumänien wird Sie begeistern!

Reiseverlauf

1.Tag: Ungarn, Budapest

Herzlich Willkommen an Bord des ReiseViol VIPBusses 2+1. Nehmen Sie Platz im vorreservierten Reisesessel und schon beginnt Ihr Reiseerlebnis. Vorbei an Passau, Wels, Wien fahren wir nach Ungarn zur Übernachtung ins 4-Sterne Hotel Expo Congress, vor den Toren von Budapest.  1 Nacht

2.Tag: Rumänien: Oradea/ Großwardein - Cluj/Klausenburg - Bistrita/Bistritz

Heute geht es nach Rumänien ins Kreischer Gebiet. Oradea/Großwardein liegt am östlichen Rand der Großen Ungarischen Tiefebene. Hier werden wir von unserer rumänischen Reiseleitung begrüßt und starten gleich zum Stadtrundgang. Nach der Fahrt durch das Vladeasa-Gebirge erreichen wir die Universitätsstadt Cluj Napoca/Klausenburg in Siebenbürgen. Beim Rundgang sehen Sie unter anderem die Michaeliskirche der Reformierten Kirche, eine der größten Europas. In Bistrita/Bistritz übernachten wir im 4-Sterne Hotel Ozana. 2 Nächte

3.Tag: Erlebnis Dampfeisenbahn im Wassertal, Barbecue

Gleich am Morgen fahren wir im ReiseViol VIPBus 2+1 zum Tagesausflug nach Viseu de Sus/Oberwischau. Hier starten Sie zur abenteuerlichen Fahrt mit der letzten, in Rumänien noch intakten Dampf-Waldbahn durch das malerische Wassertal. Sie fahren durch nahezu unberührte Natur in völlig entlegene Regionen. An der Endstation erwartet Sie in der einsamen Holzfällersiedlung ein rustikales Barbecue mit Getränken. Zurück in Viseu de Sus, fahren wir durch die wunderschöne Landschaft des Maramuresgebirges über Nasaud/Nussdorf zurück nach Bistrita/Bistritz.

4.Tag: Bukowina – einzigartige Moldau-Klöster

Heute fahren wir in das Gebiet der Bukowina/Buchenland. Ein Muss auf jeder Rumänienfahrt ist der Besuch der vor fast 600 Jahren außen bemalten Klosterkirchen. Die Bemalung ist noch original erhalten, was den Klöstern auch den Titel Weltkulturerbe der UNESCO einbrachte. Wir besuchen das rumänisch-orthodoxe Frauenkloster Moldovita, das Kloster Voronet – auch die Sixtinische Kapelle des Ostens genannt und das den Erzengeln Michael und Gabriel geweihte Kloster Agapia. Zur Übernachtung reisen wir weiter nach Piatra Neamt/Kreuzburg an der Bistritz oder auch Deutschstein. Unser vorgesehenes Hotel ist das 4-Sterne Hotel Central Plaza im Zentrum der Stadt. 1 Nacht

5.Tag: Ans Schwarze Meer – Constanta/Konstanza

Wir setzen die Reise im ReiseViol VIPBus 2+1 fort und fahren ans Schwarze Meer nach Constanta/Konstanza. Im 7. Jahrhundert vor Christi von den alten Griechen gegründet, ist die Stadt noch heute ein Magnet für die Region. 3 Nächte im guten Hotel

6.Tag: Ausflug ins Naturparadies Donaudelta

Im ReiseViol VIPBus 2+1 geht es nach Tulcea. Hier unternehmen wir eine ca. 6-stündige Bootstour durch das Donaudelta, dieses einzigartige Vogel- und Fischparadies. Mittagessen und Getränke an Bord sind inklusive. Das Donaudelta ist, nach dem Wolgadelta, das zweitgrößte Delta Europas und umfasst ein Gebiet von 5800 km², wovon 72 % unter Naturschutz stehen. Seit 1990 ist das Delta zudem ein Biosphärenreservat. In dem Biosphärenreservat konnten bisher etwa 5200 Tier- und Pflanzenarten katalogisiert werden. Die eng miteinander verbundenen Lebensräume wie Röhrichte, schwimmende Inseln, Altarme und Seen, Auwälder und extreme Trockenbiotope in den Dünen bilden im Mündungsgebiet ein einzigartiges Netzwerk von über 30 Ökosystemen. Ein herrliches Erlebnis! Zum Abendessen sind wir zurück im Hotel in Constanta.

7.Tag: Ein Urlaubstag am Strand

Genießen Sie heute einen Ruhetag.

8.Tag: Walachei – Bukarest

Wir reisen weiter, durch die fruchtbaren Tiefebenen der Großen Walachei, in die Hauptstadt Rumäniens: Bukarest. Bei der Stadtrundfahrt besuchen Sie auch das Dorfmuseum, das Ihnen ein Bild der typischen rumänischen Dörfer gibt. In einem schön gelegenen Restaurant erwartet Sie dann heute ein Spezialitätenabend mit Folklore und Tischwein. Vorgesehenes Hotel: 4-Sterne Hotel Bulevard 1 Nacht

9.Tag: Kloster Sinaia – Schloss Peles – Dracula-Burg Bran

Nordwestlich der Hauptstadt besuchen wir am Vormittag in Siebenbürgen das Kloster Sinaia, nach dem Berg Sinai im heutigen Ägypten benannt. Inmitten der herrlichen Landschaft der Südkarpaten ist es dann nur noch ein Katzensprung zum Schloss Peles. 1873-1883 für den ersten König von Rumänien, Carol I. von Hohenzollern-Sigmaringen erbaut. Beim Rundgang sehen Sie einige der 160 Räume des Schlosses mit herrlicher Ausstattung. Es diente bis zu Carols Tod 1914 als dessen Sommerresidenz und galt als dessen Lieblingsschloss. In Bran sehen Sie dann die Dracula-Burg, oder besser die Grenz- und Zollburg Bran, die als Draculaschloss präsentiert wird, da es dessen Beschreibung aus Bram Stokers Roman Dracula entfernt ähnelt. Übernachten werden wir heute in Predeal im 4-Sterne Hotel Piemonte. 1 Nacht

10.Tag: Das Herz Siebenbürgens: Sighisoara/Schäßburg - Sibiu/Hermannstadt

Über Kronstadt reisen wir ins mittelalterliche Sighisoara/Schässburg, deren UNESCO geschützte Altstadt vom mächtigen Uhrturm und einer der wenigen noch bewohnten Städteburgen dominiert wird. Dann geht es ins historische Sibiu/Hermannstadt, noch heute Sitz des Bischofs der deutschen evangelischen Kirche. Geführte Stadtbesichtigung mit dem alten Stadtkern und der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Am Abend erreichen wir dann unser 4-Sterne Hotel Leul de Aur in Sebes/Mühlbach. 1 Nacht

11.Tag: Rumänien: Felsenburg Hunedoara/Eisenmarkt – Ungarn: Tatabanya

Am letzten Tag in Rumänien fahren wir nach Hunedoara/Eisenmarkt. Zum Abschluss besuchen wir das Schloss der Corviner, wie die Burg Hunedoara auch genannt wird. Die Felsenburg wurde im 15. Jahrhundert auf Basis bereits bestehender Wehranlagen als Stammburg der ungarischen Adelsfamilie der Hunyadi ausgebaut und ist wirklich spektakulär! Nach Verabschiedung von unserer rumänischen Reiseleitung fahren wir im ReiseViol VIPBus 2+1 zurück nach Ungarn zur Übernachtung nach Tatabanya, Hotel Arpad. 1 Nacht

12.Tag: Heimreise

Genießen Sie den Komfort im ReiseViol VIPBus 2+1 und träumen Sie von Rumänien…

Leistungen
  • Fahrt im ReiseViol VIPBus 2+1
  • 11x Ü, Frühstück und Mehrgang-Abendessen
  • Gute 4-Sterne-Hotels in Rumänien
  • Gute Mittelklassehotels in Ungarn
  • Reiseleitung ab/bis Grenze Rumänien
  • 1x festliches Abendessen mit Folklore im Rahmen der HP
  • Dampf-Eisenbahnfahrt im Wassertal
  • Barbecue/Mittagessen
  • Schifffahrt im Donaudelta mit der MS Karpaten Queen
  • Mittagessen und Getränke an Bord
  • Großes Besichtigungspaket mit Eintritten:
  • Klöster Moldovita, Voronet, Agapia, Sinaia
  • Constanta archäolog. Museum
  • Bukarest Palast des Parlamentes, Dorfmuseum
  • Schloss Peles, Burg Dracula
  • Sibiu ev. Kathedrale
  • Hunedoara Hunyadi Schloss
Unterkunft

★★★★ Hotel

Termine und Preise
12-Tages-Reise Unterkunft Zusatzinfo Preis p.P.  
02.07.2024-13.07.2024
RRUMAE0702
★★★★ Hotel
DZ
EZ
1.998,00 €
2.208,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
RundumSorglos-Schutz der ERGO mit Selbstbehalt ab 85,00 €
RundumSorglos-Schutz der ERGO ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab 124,00 €
RundumSorglos-Schutz der ERGO ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab 160,00 €
Reiserücktritt der ERGO mit Selbstbehalt ab 65,00 €
Reiserücktritt der ERGO ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab 90,00 €
Reiserücktritt der ERGO ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab 108,00 €
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Stornostaffel E
Zustiege im Raum Nürnberg/ Erlangen und Pegnitz auf Anfrage. Bitte nutzen Sie die kostenfreie Parkmöglichkeit auf unserem Betriebshof in Rehau.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 3 Wochen vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.

Foto-Galerie zu der Reise

  • Rumänien
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Rumänien
    -
    © Rumänisches Touristenamt
  • Rumänien
    Frank Deterding
    © Easy-BUS
  • Rumänien
    -
    © Rumänisches Touristenamt
  • Rumänien
    Anne Miersch - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Rumänien
    Balate Dorin - Fotolia
    © Easy-BUS