Viol
Viol
Viol
Unsere 5-Sterne Reise-Viol Luxusbusse 2+1 - nur 29 Sitzplätze für noch mehr Reisekomfort! Kleine Gruppe - großes Erlebnis!
Musik-Highlights, Musicals und Showevents 2018/ 2019
Jobbörse - WIR SUCHEN SIE!
Viol
Könosgbeg- Christi Erlöser Kirche
Foto: mototrotter.de- Fotolia; Quelle: EasyBus
 

05.09. Baltikum – St. Petersburg

...entlang der Bernsteinstraße durch die baltischen Länder bis St. Petersburg, Rußland

Kleine Gruppe - großes Erlebnis!

Reise ausgebucht- Buchung auf Warteliste möglich!

 

Durch die baltischen Staaten in die Zarenmetropole - eine traumhafte Entdeckertour durch sieben Länder, die zwar nah beieinander liegen, aber doch so verschieden sind: Königsberg - Kurische Nehrung - Memel - Riga - Tallinn - St.Petersburg - Turku - Stockholm - Trelleborg - Travemünde

 
 

1.Tag: Polen: Christusstatue in Swiebodzin - Posen

Im 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1 reisen Sie vorbei an Dresden, durch den Spreewald und passieren bei Frankfurt an der Oder die Grenze nach Polen. Am Nachmittag besuchen Sie bei Swiebodzin die erst 2010 errichtete, größte Christusstatue der Welt, ehe Sie gegen Abend Ihr Hotel in Posen erreichen. 1 Nacht

2.Tag: Ordensburg Marienburg - Russland: Kaliningrad / Königsberg

Heute reisen Sie durch Pommern zum weltweit größten Backsteinschloss, der Marienburg. Von 1309 bis 1454 war die Burg Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens im Deutschordensstaat. Beim Rundgang mit Audio-Guide erahnen Sie die Größe und einstige Macht der Befestigungsanlage. Am Nachmittag erreichen Sie die Grenze nach Königsberg, wo Sie bereits der Reiseleiter für Königsberg/ Baltikum in Empfang nimmt. Sie reisen nach Kaliningrad / Königsberg, einst Hauptstadt des östlichen Preußen. 1 Nacht

Die Gegend von Königsberg ist seit 3000 v. Chr. besiedelt. Neben einigen preußischen Siedlungen gab es hier einen Handels- oder Ankerplatz der Wikinger, wozu passt, das man bei Baggerarbeiten im Pregel ein Winkingerschwert fand. Die neuere Geschichte beginnt 1242 mit der Absicht Lübecker Kaufleute, neben der preußischen Wallanlage „Tuwangste" eine Kaufmannssiedlung zu gründen, weil sich an dieser Stelle mehrere Handelsrouten - die Bernsteinstraße, die kurische und die litauische Straße - kreuzten... mehr erfahren Sie bei der Stadtführung.

3.Tag: Königsberg - Litauen: Kurische Nehrung - Klaipeda / Memel

Nach der Stadtbesichtigung von Königsberg reisen Sie bis zur Nordspitze der Halbinsel Kurische Nehrung, halb russisches Gebiet, halb zu Litauen gehörend. Erleben und sehen Sie diesen einmaligen Landstrich mit den größten Wanderdünen Europas, den Hexenberg, das Thomas Mann Haus und das schöne Dorf Nidden. Mit der Fähre erreichen Sie Klaipeda / Memel, wo Sie heute übernachten. 1 Nacht

4.Tag: Klaipeda / Memel - Berg der Kreuze - Lettland: Riga

Morgens erwartet Sie in Klaipeda / Memel ein kleiner Stadtrundgang: das alte Rathaus, die ehemalige Kaiserliche Hauptpost, die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern... Dann reisen Sie bequem im 5-Sterne Riese-Viol Luxusbus 2+1 weiter in Richtung Lettland. Auf dem Weg besichtigen Sie den beeindruckenden Berg der Kreuze. Noch heute pilgern Gläubige zur Hochzeit, Geburt und an Ostern hierher und stellen ein Kreuz auf. Sie passieren die Grenze zu Lettland und erreichen Ihr Hotel in Riga. 1 Nacht

5.Tag: Riga - Seebad Pärnu - Estland: Tallinn

Bei der Stadtführung in Riga, Hauptstadt Lettlands, sehen Sie den Dom mit seiner berühmten Orgel, das Schloss aus dem 14. Jahrhundert, die St. Petrus-Kirche... Entlang des Rigaer Meerbusens erreichen Sie Estland und besuchen das Seebad Pärnu. Übernachten werden Sie heute in der Hauptstadt Tallinn. 1 Nacht

Tallinn liegt am Finnischen Meerbusen, nur etwa 80 km südlich von Helsinki. Das mittelalterlich geprägte Zentrum Tallinns gilt als die schönste Altstadt im gesamten Baltikum und wurde 1997 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Die Stadtmauer ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Mittelalter war Tallinn eine der am besten befestigten Städte an der Ostsee. Freuen Sie sich auf eine grandiose Stadtbesichtigung!

6.Tag: Tallinn - Russland: St. Petersburg

Die Hauptstadt Tallinn, das einstige Reval, ist noch heute eine wahre Hansestadt. Bei der Stadtbesichtigung sehen Sie die Oberstadt, den Hafen, die Alexander-Newski-Kathedrale... Dann reisen Sie entlang des finnischen Meerbusens, über die russische Grenze, nach St. Petersburg. Wechsel der Reiseleitung an der Grenze. 3 Nächte

7.Tag: St. Petersburg - Stadtführung - Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer

Bei der Stadtführung zeigen wir Ihnen die Top-Sehenswürdigkeiten wie die Peter-Paul Festung (Eintritt inklusive), die Isaak Kathedrale... Nachmittags fahren Sie mit dem 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1 nach Puschkin und besichtigen den Katharinenpalast. Ein Palast in Blau, Weiß und glitzerndem Gold. Bei der Führung sehen Sie u.a. den großen Saal mit 900m² Fläche, ganz in Gold, und das berühmte Bernsteinzimmer.

8.Tag: St. Petersburg - Eremitage - Peterhof

Morgens besichtigen Sie die Eremitage, eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Erde. Sie beherbergt fast 3 Millionen Exponate (Eintritt und Führung inklusive). Nachmittags haben Sie die Möglichkeit die Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie, den Peterhof, zu besuchen (Eintritt extra). Alternativ Freizeit in St. Petersburg.

Gewusst? Die Eremitage ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen, darunter dem Winterpalais, sind über 60000 Exponate ausgestellt. Im Archiv befinden sich fast drei Millionen Objekte. Zu den ausgestellten Bildern gehören Werke holländischer und französischer Meister wie Rembrandt, Rubens, Matisse und Paul Gauguin. Außerdem sind zwei Gemälde des italienischen Universalgenies Leonardo da Vinci sowie 31 Gemälde des spanischen Malers Pablo Picasso ausgestellt. Die Eremitage ist ein zentraler Bestandteil der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Sankt Petersburger Innenstadt.

9.Tag: Finnland: Helsinki - Fährpassage

Sie reisen nach Helsinki und legen abends per Schiff in Richtung Schweden ab. 1 Nacht in 2-Bett-Kabinen

10.Tag: Schweden: Stockholm - Trelleborg - Fährpassage

Morgens durchqueren Sie die faszinierende Inselwelt der Schären und erreichen die schwedische Hauptstadt Stockholm. Gegen Mittag reisen Sie weiter nach Trelleborg in Südschweden zur Fährpassage. 1 Nacht in 2-Bett-Kabinen

11.Tag: Deutschland: Travemünde - Heimreise

Ein letztes Frühstück an Bord, dann treten Sie, zurück in Deutschland, die Heimreise an.

 

Reise-Viol Leistungen
  • Fahrt im 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1
  • 8x Ü, Frühstücksbuffet, Mehrgang-Abendessen
  • Hotels der guten Mittelklasse
  • Zimmer mit Bad oder DU-WC, TV
  • Fährpassage Helsinki - Stockholm
  • Fährpassage Trelleborg - Travemünde
  • jeweils in 2-Bett-Innenkabinen mit DU-WC
  • 2x Frühstücksbuffet und Abendessen, inklusive 3 Getränke, an Bord
  • Besuch der Christusstatue bei Swiebodzin
  • Eintritt zur Ordensburg Marienburg
  • Fährüberfahrt Neringa - Klaipeda
  • Reiseleitungen ab Grenze PL - RUS/ Königsberg Grenze RUS - Finnland
  • Stadtführungen in Königsberg, Nidden, Klaipeda, Riga, Pärnu, Tallinn und St. Petersburg
  • Besichtigung Kurische Nehrung: Wanderdünen, Hexenberg, Nidden
  • Eintritt & Führung Thomas Mann Haus
  • Gebühren für die Kurische Nehrung
  • Eintritt & Führung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer
  • Eintritt & Führung Eremitage
  • Eintritt & Führung Peter-Paul Festung
REISEZUSATZINFORMATIONEN:

Termine und Preise
11 Tage ab € 1588,-
 
05.09.2018 - 15.09.2018  Reise ausgebucht- Buchung auf Warteliste möglich  DZ  € 1588,-
zubuchbare Leistungen
€ 320,-
Zuschlag EZ + 1-Bett-Innenkabine
 
€ 49,-
Zuschlag 2-Bett-Außenkabine
 
€ 100,-
2-faches Gruppenvisum für Russland (bei Abgabe aller erforderlichen Unterlagen bis Ende Juni) €
 
€ 49,-
ERV-Reiseschutzpaket mit Selbstbehalt ab
 
€ 75,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 94,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
€ 43,-
ERV-Reiserücktritt mit Selbstbehalt ab
 
€ 65,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 78,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 
Stornostaffel E
 
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.
 
Bei dieser Reise sind Zustiege im Raum Pegnitz / Nürnberg nur auf Anfrage buchbar.