Viol
Viol
Unsere 2+1 Luxus-Busse - nur 29 Sitzplätze für noch mehr Reisekomfort!
Herzliche Einladung zum Reise-Viol-Reisefest am Sonntag, 04.02.
Tagesfahrt nach Nürnberg zur Messe Freizeit Touristik & Garten zum Sonder- Fahrpreis
Viol
Burgund
Foto: Eleonore Horiot- Fotolia; Quelle: EasyBus
 

16.04. Kulinarisches Burgund – auf den Spuren der Grand Crus

> Sie wohnen im Hotel in Beaune
> Verkostungen und Proben inklusive

Kleine Gruppe - großes Erlebnis!

 

 
 

1.Tag: Burgund - Beaune

Willkommen im 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1! Heute reisen Sie in den Süden Deutschlands und kurz hinter Freiburg nach Frankreich bis ins Burgund. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Beaune. 5 Nächte

Im Burgund begegnen Ihnen Geschichte und Kulinarik. Klöster, wie die Abtei von Cluny oder die Abtei Fontenay sind Ausdruck der Blütezeit der Benediktiner- und Zisterzienser-Orden, als Burgund im Mittelalter das Zentrum des Abendlandes war. In Dijon, der historischen Hauptstadt des Burgunds, erinnert das Palais des Ducs an die Zeit, als die Herzöge Burgunds zu den mächtigsten Männern Europas zählten. Im 14. Jahrhundert reichte das Burgunder Reich von den Niederlanden bis an die Grenzen der Provence! Wenn Sie dann auf den verschiedenen Weinstraßen des Burgunds durch Lagen wie die Nuits-Saint-Georges, Chablis, Côtes de Beaune reisen, und Proben verkosten, werden Sie sich wie Gott in Frankreich fühlen...

2.Tag: Beaune

Bei einer Stadtführung entdecken Sie Ihren Standort Beaune. Die Stadt ist das Herz der bekannten Weingegend Côte d'Or und ist ihr mittelalterliches Stadtbild bekannt. Höhepunkt des burgundisch-flämischen Stils, den Sie in der Stadt bestaunen können, ist das ehemalige Hospital Hôtel-Dieu. Ein Besuch lohnt sich! Am Nachmittag fahren Sie zu einem nahegelegenen Weingut und besichtigen die Weinkeller aus vergangenen Jahrhunderten, in denen die Spitzenweine der Region sicher verwahrt werden. Im Anschluss an die Tour probieren Sie eine kleine Auswahl der hier angebauten Weine.

3.Tag: Spezialitäten des Burgund: Senf , Trüffel, Wein... - Dijon

Mit Reiseleitung erkunden Sie heute den nördlichen Teil der burgundischen Weinstraße. In Beaune besuchen Sie eine Senffabrikation und finden hier den wahren „Moutarde de Bourgogne". Im Anschluss lassen Sie sich bei einer Führung durch Weinberge, Gärkeller und Weinkeller die Herstellung von ausdrucksstarken Weinen erläutern. Eine Kostprobe der leckeren Tropfen darf nicht fehlen. Eine weitere Köstlichkeit aus der Region ist der Burgunder Trüffel. Sie nehmen an einer Führung durch die Trüffelplantagen teil und können bei guter Witterung eine „Trüffeljagd" erleben. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie Dijon und sehen prunkvollen Bauten, den Place de Libération, den Herzogenpalast, die gotische Kirche Notre-Dame...

4.Tag: Abtei von Cluny - südliches Burgund

Heute fahren Sie mit der Reiseleitung ins südliche Burgund, vorbei am Wahrzeichen Roche-Solutré, dem 500 Meter hohen, gewaltige Kalkhöcker. In Cluny erfahren Sie dann bei einem Rundgang durch die Abtei Cluny Interessantes über deren Einfluß und Größe im Mittelalter. Beim Rundgang erahnen Sie die Bedeutung der Abtei. Anschließend besichtigen Sie ein Weingut und probieren die Weine des Mâconnaisgebiets. Zum Abschluss des Tages schlendern Sie durch die hübschen Gassen der kleinen Stadt Tournus.

5.Tag: Fontenay - Chablis - Vezelay - Raum Magny

Am Morgen fahren Sie vorbei an der malerischen Stadt Semur-en-Auxois, einem typischen Beispiel für unzerstörte gotische Baukunst, nach Fontenay, wo Ihnen die Reiseleitung Interessantes über das Leben der Zisterzienser erzählt. Anschließend fahren Sie nach Chablis. Nur 2% der burgundischen Weinanbaufläche entfallen auf Chablis und doch liegen hier die 34 Spitzenlagen für die Grand Crus. Bei einer Besichtigung eines Weingutes erfahren Sie alles Wissenswerte über diese besonderes Anbaugebiet und auch eine Kostprobe wird nicht fehlen.

6.Tag: Heimreise

Heute nehmen Sie Abschied vom Burgund und treten die Heimreise an.

 

 

Reise- Viol Leistungen
  • Fahrt im 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1
  • 5x Ü-Frühstücksbuffet, Mehrgang-Abendessen
  • Zimmer mit Bad oder DU-WC, TV
  • Hotel Ibis Beaune Centre, Beaune
  • Reiseleitung vom 2.-5.Tag
  • Stadtführung in Beaune
  • Stadtführung in Dijon
  • Führung Weingut Raum Beaune mit Verkostung
  • Führung Senffabrik Beaune mit Verkostung
  • Führung Trüffelplantage
  • Führung Weingut Chablis mit Verkostung
  • Führung Weingut in der Maconnaise mit Verkostung
  • Eintritt Abtei von Cluny
Termine und Preise
6 Tage ab € 985,-
 
16.04.2018 - 21.04.2018    DZ  € 985,-
zubuchbare Leistungen
€ 170,-
Zuschlag EZ
 
€ 36,-
ERV-Reiseschutzpaket mit Selbstbehalt ab
 
€ 54,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 67,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
€ 29,-
ERV-Reiserücktritt mit Selbstbehalt ab
 
€ 45,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 54,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 
Stornostaffel D
 
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.