Viol
Viol
Viol
Unsere 5-Sterne Reise-Viol Luxusbusse 2+1 - nur 29 Sitzplätze für noch mehr Reisekomfort! Kleine Gruppe - großes Erlebnis!
Musik-Highlights, Musicals und Showevents 2018/ 2019
Jobbörse - WIR SUCHEN SIE!
Viol

Foto: Frank Deterding; Quelle: EasyBus

06.09. Lüneburger Heide

Celle
Inklusive romantischer Heide-Kutschenfahrt!

Kleine Gruppe - großes Erlebnis!

Termin 14.05. nicht mehr buchbar!

 

 
 

1.Tag: Celle - Lüneburger Heide - Hellwege

Im 5 Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1 reisen Sie vorbei an Magdeburg ins Bundesland Niedersachsen zum sogenannten Tor der Lüneburger Heide, nach Celle. In der altehrwürdigen Residenzstadt sehen Sie während eines gemütlichen, geführten Stadtrundgangs die prächtige Altstadt mit rund 450 reich verzierten Fachwerkhäusern. Beeindruckt reisen Sie weiter und erreichen so gegen Abend Ihr Landhotel Prüser´s Gasthof in Hellwege. 3 Nächte

Die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas
In Deutschland gibt es 100 besonders wertvolle Kulturlandschaften, die als Naturparks geschützt sind. Sie alle bewahren und entwickeln etwas Einzigartiges und wollen dafür begeistern und sensibilisieren. Der Naturpark Lüneburger Heide wurde als erster Naturpark in Deutschland gegründet und zählt heute zu den Größten und Bekanntesten seiner Art. Hier finden Sie die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas. Aber auch Moore, alte Wälder, Heidebäche, Flüsse und Dörfer mit reetgedeckten Häusern sind schützens- und erlebenswerte Bestandteile dieser einmaligen Kulturlandschaft.

2.Tag: Lüneburg - Kutschfahrt durch die Heide

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lüneburg. Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der über 1050 Jahre alten Hansestadt. Die historische Altstadt mit dem Alten Rathaus, die St. Johannis Kirche, eines der bedeutendsten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik, den denkmalgeschützten Wasserturm... es gibt viel zu entdecken. Am Nachmittag geht es dann mit etwas weniger PS weiter: Sie unternehmen eine gut 2-stündige Kutschfahrt durch die Heide bis zum Wilseder Berg, mit 169m der höchste Berg der Lüneburger Heide. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf die Heideflächen, die sich auf insgesamt 230km² erstrecken...

3.Tag: Hansestadt Bremen

Heute besuchen Sie die Freie Hansestadt Bremen. Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt sehen Sie unter anderem das prächtige Rathaus, den steinernen Roland, das Schnoorviertel,... und bei den Bremer Stadtmusikanten können Sie sich dann sogar etwas wünschen! Im Anschluss haben Sie Freizeit in der Hansestadt, ehe Sie am frühen Nachmittag zum Hotel zurückfahren. Nutzen Sie die hoteleigene Badelandschaft, spazieren Sie entlang der Wümme,...

4.Tag: Heimreise

 

Reise-Viol Leistungen
  • Fahrt im 5-Sterne Reise-Viol Luxusbus 2+1
  • 3x Ü-Frühstücksbuffet, Mehrgang-Abendessen
  • 1x Buffet mit regionalen Spezialitäten im Rahmen der HP
  • 4-Sterne Landhotel Prüser´s Gasthof mit Nebenhäusern, Hellwege
  • Zimmer mit Bad oder DU-WC, Fön, TV, Telefon...
  • freie Nutzung der hoteleigenen Badelandschaft mit Whirlpool, Bio-Sauna, finnischer Sauna...
  • Stadtführung in Celle
  • Ausflug Lüneburger Heide
  • Stadtbesichtigung Lüneburg
  • Heide-Kutschfahrt
  • Ausflug Bremen
  • Stadtrundgang in Bremen
Termine und Preise
4 Tage ab € 459,-
 
14.05.2018 - 17.05.2018  Reise nicht mehr buchbar  DZ  € 459,-
06.09.2018 - 09.09.2018    DZ  € 459,-
zubuchbare Leistungen
€ 45,-
Zuschlag EZ
 
€ 23,-
ERV-Reiseschutzpaket mit Selbstbehalt ab
 
€ 35,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 44,-
ERV-Reiseschutzpaket ohne Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
€ 19,-
ERV-Reiserücktritt mit Selbstbehalt ab
 
€ 32,-
ERV-Reiserücktritt ohne Selbstbehalt bis 64 Jahre ab
 
€ 38,-
ERV-Reiserücktritt mit Selbstbehalt ab 65 Jahre ab
 
Zusatzinformationen
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 
Stornostaffel D
 
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.
 
Bei dieser Reise sind Zustiege im Raum Pegnitz / Nürnberg nur auf Anfrage buchbar.